16:17 21 April 2019
SNA Radio
    Ukrainische Armee im Donbass (Archivbild)

    Donezk: So viele ausländische Söldner kämpfen für Kiew im Donbass

    © REUTERS / Gleb Garanich
    Politik
    Zum Kurzlink
    1711253

    Donbass: Mehr als 900 Ausländer aus der EU, den USA und dem Baltikum sollen für Kiew gegen die selbsterklärten Volkrepubliken Donezk und Lugansk im Einsatz sein. Dies teilte ein Sprecher des Donezker Armeekommandos am Freitag RIA Novosti mit.

    Nach Angaben der Donezker Aufklärung sollen im Donbass demnach 129 Militärs aus den USA, der Türkei, Algerien, Litauen, Lettland und Großbritannien als Ausbilder und Kämpfer auf der ukrainischen Seite agieren.

    Darüber hinaus befänden sich im Osten der Ukraine derzeit mehr als 60 polnische und litauische Scharfschützen im Einsatz für die ukrainische Armee. 

    Seit längerer Zeit seien auch zwei „Nationalbataillone“ aus Georgien und Ungarn in einer Stärke von über 500 Mann unweit von Donezk und Mariupol stationiert.

    Es gebe außerdem Informationen darüber, dass mehrere private internationale Militärunternehmen mit 200 ihrer Söldner am Donbass-Konflikt teilnehmen würden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Söldner, Donezk, Donbass, Ukraine