13:04 15 August 2018
SNA Radio
    Iranische Raketen

    Nach Sanktionsdrohungen: Iran will US-Armee dem IS gleichsetzen

    © AP Photo / Vahid Salemi
    Politik
    Zum Kurzlink
    91924

    Der Kommandeur der Iranischen Revolutionsgarde, Generalmajor Mohammad Ali Dschafari, hat die USA davor gewarnt, neue Sanktionen gegen Teheran zu verhängen und die Wächter der Islamischen Revolution als Terrorgruppe einzustufen. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Reuters am Sonntag. Dabei drohte er mit Konsequenzen für die US-Armee.

    „Sollten die USA ein neues Sanktionsgesetz verabschieden, so wird dieses Land seine regionalen Stützpunkte außerhalb der 2.000-Kilometer-Reichweite der iranischen Raketen verlegen müssen", sagte er.  

    Laut Dschafari werden neue Sanktionen allen Chancen auf einen zukünftigen Dialog mit den USA ein Ende bereiten. Das Verhalten der USA in Bezug auf den Gemeinsamen Umfassenden Aktionsplans (Joint Comprehensive Plan of Action, JCPOA) zeige, dass Washington die Gespräche nur nutze, um Druck auszuüben und nicht um das Problem zu lösen.

    „Wenn die Nachrichten über die Dummheit der US-Regierung wahr sind, und sie die Iranische Revolutionsgarde als Terrorgruppe einstufen wollen, dann wird die Revolutionsgarde die US-Armee dem „Islamischen Staat" gleichsetzen, weltweit und vor allem im Nahen Osten", so Dschafari.

    Zuvor hatte US-Präsident Donald Trump sich sicher gezeigt, dass der Iran Nordkorea finanziell unterstütze. Da der Iran den friedlichen Charakter seines Nuklearprograms nicht einhalte, sollten die USA ihn daran hindern, Nuklearwaffen zu bekommen, so Trump.

    Zum Thema:

    „Führt zum neuen Nahost-Krieg“ – Sicherheitspolitiker zu Trumps Iran-Plänen
    Triumphales Comeback – Iran wieder auf Ölmarkt
    Irans Außenminister sendet ernstes Signal an USA bezüglich Syriens – Experte
    Tags:
    Sanktionen, Iranische Revolutionsgarde, Terrormiliz Daesh, US-Armee, Mohammad Ali Dschafari, Iran, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren