04:50 27 April 2018
SNA Radio
    Kurdische Kämpfer aus der von USA unterstützten SDF-Armee schauen in Richtung Rakka

    SDF-Kommando: Jetzt beginnt der Endsturm auf Rakka

    © AP Photo / Syrian Democratic Forces
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 5323

    Das Kommando der Demokratischen Kräfte Syriens (SDF) hat den Beginn des entscheidenden Sturms gegen die Positionen des „Islamischen Staates“ in der syrischen Stadt Rakka erklärt. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

    Der Sturm der letzten vom IS besetzten Viertel der Stadt bringt allerdings zahlreiche Gefahren für die dort gebliebene Zivilbevölkerung sowie für die anrückenden SDF-Verbände mit sich.

    Wie ein SDF-Sprecher mitteilte, hätten die Islamisten zahlreiche Zivilisten als Geiseln genommen und würden sie als lebende Schutzschilde missbrauchen.

    Zudem seien zahlreiche Gebäude der Stadt mit Scharfschützenpositionen gespickt, sodass die Offensive in der Stadt nur langsam vorangehe.

    Im Laufe der Zeit hätten die Terroristen außerdem ein breit verzweigtes Kommunikations- und Transportsystem aufgebaut, das teilweise unterirdisch sei.

    An den Stellen, wo die Offensive der SDF erwartet werde, seien zahlreiche Sprengfallen installiert worden.

    Bereits am 1. September wurde berichtet, dass SDF-Kämpfer die historische Innenstadt von Rakka befreit hätten.

    Rakka befindet sich seit 2013 unter IS-Kontrolle. Die Stadt gilt als die inoffizielle Hauptstadt der Terroristen. 2016 hatte die US-geführte Koalition den Beginn der Befreiungsoperation erklärt.

    Die amerikanischen Militärs helfen dem SDF in Rakka, gegen die Terrormiliz IS zu kämpfen. Laut dem Vertreter der von den USA geführten Koalition, Ryan Dillon, beraten und unterstützen US-Spezialeinheiten die SDF-Kämpfer vor Ort.

    Das Vorgehen der US-geführten Koalition unter dem Vorwand des Anti-IS-Kampfes in Syrien ist allerdings vom Standpunkt des internationalen Rechts illegitim, da es weder auf einem Uno-Mandat basiert noch die Zustimmung der syrischen Staatsführung hat.

    Zum Thema:

    Raketen, Gewehre, Mörser: Kurden erhalten von USA 120 Lkws voll Kriegstechnik – SDF
    SDF-Kommandeur über Erfolg gegen IS: Wir können jederzeit in Deir ez-Zor einziehen
    Sprecher der US-Koalition: SDF befreit weitere 35 Stadtviertel in Rakka
    Syrien: SDF-Kämpfer wollen Regierungsarmee in Deir ez-Zor nicht angreifen
    Italienische SDF eröffnet Mitte September Traktorenwerk bei Moskau
    Tags:
    Befreiung, IS, Demokratische Kräfte Syriens (SDF), Rakka, Syrien