12:36 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Irakische Armee vor dem Vormarsch auf ar-Rutba (Archiv)

    Irak: IS-Terroristen fast völlig zerschlagen – Botschafter

    © AFP 2017/ MOADH AL-DULAIMI
    Politik
    Zum Kurzlink
    2461

    Die Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) ist im Irak fast völlig zerschlagen worden, wie der irakische Botschafter in Russland, Haidar Hadi, mitteilte.

    „Ja, der IS kontrolliert derzeit etwa fünf Prozent des Territoriums (des Iraks – Anm. d. Red.), und man kann sagen, dass es die letzte Etappe der Zerschlagung des IS ist. Es gibt noch IS-Gruppen in einigen Orten, aber im Großen und Ganzen sind sie zerschlagen worden. Tatsächlich ist ein Sieg über den IS errungen worden, und an diesem Kampf haben alle Iraker teilgenommen“, so der irakische Botschafter in Russland.

    Er verwies darauf, dass die Terrormiliz Daesh im Jahr 2014 etwa 40 Prozent des irakischen Territoriums kontrolliert habe. „Der Sieg wurde aber dank der Teilnahme aller Iraker, aller nationalen und konfessionellen Gruppen am Krieg gegen den IS errungen“, sagte der Botschafter abschließend.

    Zum Thema:

    Letzte IS-Hochburg im Irak: Armee befreit Al-Hawidscha - VIDEO
    IS-Selbstmord-Truck detoniert: US-Abrams im Irak in die Flammen mitgerissen – VIDEO
    Nach Scheitern in Irak und Syrien: Fluchtwillige IS-Kämpfer schaffen neue Bedrohungen
    Tags:
    Zerschlagung, Sieg, Terroristen, Terrormiliz Daesh, Irak
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren