16:08 14 Dezember 2017
SNA Radio
    Chef der selbsternannten Volksrepublik Donezk Alexander Sachartschenko (Archivbild)

    Donezker Republikchef: „…erst dann kehrt Donbass in die Ukraine zurück“

    © Sputnik/ Max Wetrow
    Politik
    Zum Kurzlink
    4523617

    Die selbsternannte Volksrepublik Donezk wird in den Staatsverband der Ukraine zurückkehren, erst nachdem etwa eineinhalb Menschen getötet werden, die kategorisch gegen die Wiederherstellung der Kontrolle durch Kiew sind. Das erklärte Republikchef Alexander Sachartschenko am Dienstag in einem Interview des Portals ukraina.ru.

    „Wenn Sie meinen, dass der Donbass einfach so in die Ukraine zurückkehrt, so bin ich kategorisch dagegen. Ich sehe überhaupt keine anderen Voraussetzungen als die Ermordung von eineinhalb Millionen Einwohner“, wurde Sachartschenko vom russischen Internetportal lenta.ru zitiert.

    „Über eine Rückkehr in den Staatsverband der Ukraine könnte man auch nach dem Machtwechsel in Kiew sprechen. Wir in Donezk gehen davon aus, dass sich das Format der Macht in der Ukraine derart ändern soll, dass wir tatsächlich in der Lage sein werden, irgendwelche Prozesse im Land zu beeinflussen. Diese Änderung kann politisch, diplomatisch oder militärisch durchgesetzt werden“, sagte der Donezker Republikchef.

    Am Vortag hatte Rada-Abgeordneter Dmitri Jarosch das genaue Datum genannt, an dem Kiew seine Kontrolle über dem Donbass wiederherstellen wird. „Wir (Ukrainische Freiwilligenarmee – Anm. von lenta.ru) wurden am 20. April 2014 gegründet. Warum wäre es denn nicht möglich, den 20. April 2018 zum Siegestag zu erklären, um zwei Feiertage an einem Tag zu begehen?“, so Jarosch.

    Der bewaffnete Konflikt im Osten der Ukraine brach im Frühjahr 2014 aus, nachdem die Bevölkerung der Gebiete Donezk und Lugansk den Umsturz in Kiew nicht anerkannt hatten. Im blutigen Krieg kamen bislang nach UN-Angaben bereits mehr als 10.000 Menschen ums Leben.

    Zum Thema:

    Ukraine: „Nazi-Brettspiel“ soll Patriotismus fördern
    Russland-USA: Tauziehen um die Ukraine geht in neue Runde
    Ukraine will Reisen nach Russland „zeitweilig“ verbieten
    US-Waffen für die Ukraine sind von symbolischer Bedeutung – Experte
    Tags:
    Aussagen, Ermordung, Wiedervereinigung, Alexander Sachartschenko, Donbass, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren