03:20 21 Oktober 2017
SNA Radio
    Russlands Konsulat in San Francisco (Archivbild)

    Russische Flaggen von Konsulat in USA entfernt: Moskau erhebt Protest - VIDEO

    © AFP 2017/ Josh Edelson
    Politik
    Zum Kurzlink
    4452510178

    Von dem geschlossenen russischen Generalkonsulat in San Francisco sind die russischen Flaggen entfernt worden, teilt die russische Botschaft in Washington mit. Russische Diplomaten hätten bereits Protest dagegen erhoben.

    „Der amerikanischen Seite wurde eine Protestnote übergeben, nachdem von den Objekten unseres diplomatischen Eigentums in San Francisco, die sich unter der Kontrolle der US-Behörden befinden, russische Flaggen heruntergerissen worden sind“, heißt es in der Erklärung der Botschaft.

    „Wir betrachten dies als äußert unfreundlichen Schritt und fordern, die russischen Nationalsymbole unverzüglich zurückzubringen und Derartiges künftig nicht zuzulassen.“

    Die US-Regierung hatte Ende August Russland aufgefordert, bis zum 2. September sein Generalkonsulat in San Francisco sowie eine Kanzlei in Washington DC und eine konsularische Abteilung in New York City zu schließen.

    Diese Entscheidung sei eine Reaktion auf die Ausweisung von 700 US-Diplomaten aus Russland Ende Juli.

    Das russische Außenministerium bezeichnete die Entscheidung Washingtons als groben Verstoß gegen das Völkerrecht. Moskau behalte sich das Recht vor, Gegenmaßnahmen zu ergreifen, betonte die Behörde.

    Zum Thema:

    Beschlagnahmtes Konsulat: Lawrow verspricht US-Diplomaten „Angleichung“
    USA: Rätselhafte Aktivitäten auf Dach des gesperrten russischen Konsulats gefilmt
    Wegen Konsulats-Durchsuchung: US-Botschaftsvertreter in russisches Außenamt zitiert
    Schwarzer Rauch steigt über russischem Konsulat in San Francisco auf
    Tags:
    Konsulat, Protest, San Francisco, USA, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren