09:49 17 Oktober 2017
SNA Radio
    Recep Tayyip Erdogan (Archivbild)

    Erdogan: Leben der EU-Vertreter ist totale Lüge

    © AFP 2017/ Adem Altan
    Politik
    Zum Kurzlink
    16792619615

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat an der EU-Haltung gegenüber der Türkei erneut Kritik geübt. Das berichtet die türkische Nachrichtenagentur „Anadolu Ajansi“.

    „Brüssel gibt Versprechen, und dann erfüllt es sie nicht, denn die EU-Vertreter sind keine ehrlichen Menschen. Ihr ganzes Leben ist eine totale Lüge. Wir haben nie Aufrichtigkeit in der EU-Haltung gesehen“, sagte Erdogan.

    Der türkische Präsident hat auch betont, dass „die starke Türkei bei Ankaras Feinden Angst auslöst“.

    „Die Hauptsache dabei ist, dass die Türkei zum Vorbild und zur Hoffnung für andere Länder wird“, so Erdogan weiter.

    Am 1. Oktober hatte der türkische Präsident der Nachrichtenagentur Reuters zufolge vor dem Parlament betont, dass die Türkei keine EU-Mitgliedschaft brauche. Die EU-Beitritts-Verhandlungen werde  Ankara aber nicht einseitig stoppen.

    Zum Thema:

    Türkei rechnet mit Verlängerung von „Turkish Stream“ bis Serbien
    USA-Türkei-Krise erreicht neuen Tiefpunkt
    Visa-Streit Türkei-USA: Berliner Expertin klärt über Hintergründe auf
    Türkei: Gericht sanktioniert Festnahme von 70 Offizieren wegen Verbindung zu Gülen
    Tags:
    EU-Mitgliedschaft, Feinde, Lüge, EU, Recep Tayyip Erdogan, Türkei
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren