11:05 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    133115
    Abonnieren

    Die USA haben Sanktionen gegen die iranischen Revolutionswächter verhängt, teilte das US-Finanzministerium am Freitag auf seiner Website mit.

    Die Revolutionswächter stünden jetzt auf einer Liste von Organisationen, die den Terrorismus unterstützten, hieß es in Washington.

    Zur Revolutionsgarde gehören rund 100.000 Militärs, darunter von der Marine, der Luftwaffe und vom Heer.

    Auf die Sanktionsliste wurden ferner die iranischen Unternehmen Fanamoj, Rastafann Ertebat Engineering Company und Shahid Alamolhoda Industries sowie die chinesische Firma Wuhan Sanjiang Import And Export Company gesetzt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    „Wir schieben Russland Schuld zu”: Polnischer Experte über Warschaus historische Selbsttäuschung
    Kandidaten-Mikro wird bei TV-Duell in USA teils stummgeschaltet, Sechs Wochen Lockdown in Irland
    Tags:
    Sanktionen, Iranische Revolutionsgarde, US-Finanzministerium, Iran, USA