02:42 24 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    133115
    Abonnieren

    Die USA haben Sanktionen gegen die iranischen Revolutionswächter verhängt, teilte das US-Finanzministerium am Freitag auf seiner Website mit.

    Die Revolutionswächter stünden jetzt auf einer Liste von Organisationen, die den Terrorismus unterstützten, hieß es in Washington.

    Zur Revolutionsgarde gehören rund 100.000 Militärs, darunter von der Marine, der Luftwaffe und vom Heer.

    Auf die Sanktionsliste wurden ferner die iranischen Unternehmen Fanamoj, Rastafann Ertebat Engineering Company und Shahid Alamolhoda Industries sowie die chinesische Firma Wuhan Sanjiang Import And Export Company gesetzt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Oktober 2000, Fernost: Kampfjet Su-24 blamiert die Navy bis auf den Kiel
    „Was sollen wir mit Litauen?“ – Russlands Außenminister a.D. Iwanow in Berlin
    Polen bildet Sonderstab zum Monitoring von Putins Handeln bei Welt-Holocaust-Forum
    Tags:
    Sanktionen, Iranische Revolutionsgarde, US-Finanzministerium, Iran, USA