18:21 17 November 2017
SNA Radio
    Xi Jinping, China's president

    Frist festgelegt: Xi will China reich und demokratisch machen

    © Fotobank.ru/Getty Images/ SeongJoon Cho
    Politik
    Zum Kurzlink
    12231728

    Chinas Kommunistische Partei wird laut dem Generalsekretär Xi Jinping hart arbeiten, um im Zeitraum von 2020 bis 2035 den Staat zu modernisieren und ihn bis Mitte des 21. Jahrhunderts stark und demokratisch zu machen.

    „Im Anfangsstadium von 2020 bis 2035 werden wir den Anteil von Normalverdienern in der Gesellschaft erhöhen und dank weiteren 15 Jahren harter Arbeit insgesamt eine Modernisierung erreichen“, sagte Xi an diesem Mittwoch in dem „Politischen Bericht“ zur Eröffnung des 19. Parteitages der Kommunistischen Partei Chinas.

    Im zweiten Stadium vom 2035 bis Mitte des Jahrhunderts wird die Partei hart daran arbeiten, um China zu einem reichen, demokratischen, harmonischen, zivilisierten und modernisierten sozialistischen Staat zu machen.

    Chinas Regierung hat sich zu den zwei kommenden Hundertjahrfeiern zwei Ziele gesetzt: zur Hundertjahrfeier der Kommunistischen Partei und zur Hundertjahrfeier der Volksrepublik China.

    Zum Thema:

    Xi Jinping: China muss stärkste Armee aller Zeiten aufstellen
    Xi Jinping: Dazu wird Stationierung von THAAD-Systemen in Südkorea führen
    Dollar-Ära vor dem Aus? China könnte Saudis zu Ölhandel in Yuan zwingen
    China: 1,3 Millionen korrupte Beamte bestraft
    Tags:
    Gesellschaft, Plan, Entwicklung, Arbeit, Modernisierung, Demokratie, Kommunistische Partei, Xi Jinping, China
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren