12:00 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    34612
    Abonnieren

    Der Tod des prominenten Kommandeurs der syrischen Regierungsarmee, General Isaam Sahreddin, ist ein schmerzlicher Verlust, wird aber den Anti-Terror-Kampf in Syrien nicht hemmen. Darüber sprach der Chefredakteur der russischen Militärzeitschrift „Arsenal Otetschestwa“, Viktor Murachowski, am Mittwoch.

    „Der Verlust ist schwer, denn diese Persönlichkeit ist zum Symbol der Standhaftigkeit der syrischen Truppen im Kampf gegen die Terroristen geworden, aber das wird in keiner Hinsicht die Operation zur Befreiung des syrischen Territoriums von den Terroristen im Ganzen sowie des Euphrat-Tals im Einzelnen bremsen“, sagte Murachowski.

    „Er zeichnete sich durch sein Befehlshaber-Talent aus, baute die Defensive geschickt auf und demonstrierte seine Militärbegabung bei der Befreiung von Deir ez-Zor sowie bei der Euphrat-Forcierung. Während des Kriegszugs, auch unter seiner gekonnten Leitung, sind neue professionelle Militärchefs herangewachsen.“

    Ferner betonte er die ethnische und religiöse Angehörigkeit von Sahreddin: „Mir ist bekannt, dass eine Reihe von Drusen-Vertretern der Meinung waren, dass der General nicht völlig recht hätte, wenn er auf der Seite der Regierungsarmee kämpfte. Meiner Ansicht nach vertrat er die richtige Position, die darin bestand, dass der Terrorismus ein gemeinsamer Feind und es nötig ist, alles einzusetzen, um ihn zu bekämpfen.“

    Einer der prominentesten Kommandeure der syrischen Regierungsarmee war am Mittwoch ums Leben gekommen. General Issam Sahreddin, der jahrelang die Truppen in dem von den IS-Terroristen belagerten Deir ez-Zor befehligt hatte, sei in einem südöstlichen Vorort der nunmehr befreiten Stadt auf eine Mine getreten, teilte ein Militärsprecher der Agentur Sputnik mit.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien will Russland Bau von Eisenbahnlinie zu Phosphat-Vorkommen schmackhaft machen
    Syrien: Russische Militärs versorgen befreites Khan Arnabi mit Hilfsgütern
    Schoigu kündigt baldigen Abschluss der Syrien-Operation an
    Syrien erklärt Beschuss israelischer Luftstreitkräfte
    Tags:
    Befehlshaber, Defensive, Regierungsarmee, Truppen, Terrorbekämpfung, Deir ez-Zor, Syrien