02:49 18 Juni 2019
SNA Radio
    Flugzug der Fluggesellschaft Flynas (Archivbild)

    Nach 27 Jahren: Irak und Saudi-Arabien nehmen gemeinsamen Luftverkehr wieder auf

    CC BY 2.0 / Jonathan Payne / VP-CYE FLYNAS
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 192

    Der Irak und Saudi-Arabien haben den vor 27 Jahren eingestellten Luftverkehr wieder aufgenommen, wie es in einer Erklärung des irakischen Verkehrsministeriums am Mittwoch heißt.

    „Im Rahmen der bilateralen Zusammenarbeit zwischen dem Irak und Saudi-Arabien haben die Seiten ein Memorandum über die Kooperation bei der Organisation des Flugverkehrs und der Dienstleistungen durch die Bodendienste unterschrieben“, geht aus der Mitteilung hervor.

    Ferner heißt es, dass der Irak für eine Zusammenarbeit mit allen Ländern und in erster Linie mit den Staaten der Region offen sei.

    Am Mittwoch ist im Flughafen von Bagdad erstmals seit 27 Jahren ein Flugzeug der saudischen Fluggesellschaft Flynas gelandet. Die Maschine wurde vom irakischen Verkehrsminister, Kyzym Findjan, und Mitarbeitern der saudischen Botschaft in der irakischen Hauptstadt empfangen. Die saudische Fluggesellschaft soll später auch andere Regionen des Irak anfliegen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Irak: Kirkuk wird zum Grab für Kurden-Träume – Experte
    Irak: IS erobert zwei Dörfer unweit von Kirkuk
    Kreml kommentiert Deal über Lieferungen von S-400 an Saudi-Arabien
    Russland und Saudi-Arabien bereiten historischen Gipfel vor
    Tags:
    Kooperation, Wiederaufnahme, Flugverkehr, Memorandum, irakisches Verkehrsministerium, saudische Fluggesellschaft Flynas, Kyzym Findjan, Bagdad, Saudi-Arabien, Irak