04:56 25 November 2017
SNA Radio
    Der russische Außenminister Sergej Lawrow

    Lawrow: US-Streben nach globaler Raketenabwehr untergräbt strategische Stabilität

    © Sputnik/ Maxim Blinow
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 594311

    Die Anstrengungen der USA, ein globales Raketenabwehrsystem zu entfalten, ruinieren laut dem russischen Außenminister Sergej Lawrow die strategische Stabilität in der Welt.

    „Äußerst gefährlich sehen die Versuche einzelner Länder und militärpolitischer Bündnisse aus, das im Bereich der Rüstungskontrolle entstandene Gleichgewicht ins Wanken zu bringen. Das Streben nach einem militärischen Vorsprung und nach Gewaltanwendung für die Lösung von eigennützigen geopolitischen Aufgaben untergräbt ernsthaft die strategische Stabilität“, sagte der russische Chefdiplomat am Freitag auf einer Konferenz über die Nichtverbreitung von Kernwaffen in Moskau.

    „Eines der Schlüsselprobleme in diesem Zusammenhang bleiben die Anstrengungen der USA und ihrer Verbündeten in Europa, in der Asien-Pazifik-Region sowie in anderen Regionen, ein globales gestaffeltes Raketenabwehrsystem zu schaffen sowie seine Elemente dicht an die russischen und an die chinesischen Grenzen anzunähern“, so Lawrow.

    Zum Thema:

    Lawrow nennt Schuldige an Verschlechterung der Beziehungen zu USA
    Lawrow-Tillerson-Telefonat: Diplomatisches Eigentum und Syrien im Mittelpunkt
    Lawrow: Moskau zu fairer Kooperation mit USA, EU und Nato bereit
    Lawrow kommentiert Zusammenstöße zwischen Kurden und Regierungsarmee in Irak
    Tags:
    Grenzen, Stabilität, Bündnisse, Anstrengungen, Raketenabwehr, Außenministerium Russlands, Sergej Lawrow, China, Pazifik, Asien, Europa, USA, Moskau, Russland