07:27 21 November 2017
SNA Radio
    MiG-29 (Symbolbild)

    Verteidigungsminister: Russische MiG-29 garantieren Serbiens Unabhängigkeit

    © Sputnik/ Alexej Danitschew
    Politik
    Zum Kurzlink
    22429823

    Die sechs Kampfjets vom Typ MiG-29, die Serbien von Russland geschenkt bekommen hat, sollen laut dem russischen Verteidigungsminister Sergej Schoigu die Unabhängigkeit und die Sicherheit des Balkanstaates gewährleisten.

    Die Maschinen wurden am Freitag, dem 73. Jahrestag der Befreiung Belgrads von der Wehrmacht, feierlich übergeben.

    „Ich bin überzeugt: Die Flugzeuge werden als zuverlässiger Schild dienen und die Unabhängigkeit und die Sicherheit Serbiens garantieren“, sagte Schoigu während der Zeremonie auf dem Flughafen Batajnica.

    Der serbische Verteidigungsminister Aleksandar Vulin, der ebenfalls zugegen war, bedankte sich für das Geschenk.

    „Serbien ist ein militärisch neutraler Staat“, äußerte Vulin. „Aber um militärisch neutral und selbständig zu sein, muss man stark sein, auch in militärischer Hinsicht. Deshalb ist Ihre Hilfe für uns sehr wichtig.“ Mit den russischen MiG-29 wolle Serbien seinen Himmel verteidigen.

    Russlands Präsident Wladimir Putin hatte bereits Ende vergangenen Jahres Serbien die Kampfjets sowie Panzerfahrzeuge als militärische Hilfe zugesagt. Die MiG-29 trafen Anfang Oktober in Belgrad ein.

    Zum Thema:

    Russische Kampfjets MiG-29 nach Serbien geliefert
    Boschafter: Serbien wird sich niemals an Russland-Sanktionen beteiligen
    Putin: Europa hätte Abspaltung des Kosovo auf US-Druck hin nicht unterstützen dürfen
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren