00:06 21 November 2017
SNA Radio
    Golanhöhen (Symbolbild)

    Israel greift drei Stellungen der syrischen Armee an

    © AFP 2017/ Jalaa Marey
    Politik
    Zum Kurzlink
    42953819376

    Die israelischen Verteidigungsstreitkräfte haben am Samstag drei Artilleriestellungen der syrischen Armee als Reaktion auf den Beschuss der von Israel kontrollierten Golanhöhen von syrischem Territorium her angegriffen, heißt es in einer Pressemitteilung der israelischen Armee.

    „Als Reaktion auf die Explosionen von Geschoßen auf dem israelischen Territorium hat die Armee drei Artilleriesysteme der syrischen Armee auf dem syrischen Teil der Golanhöhen angegriffen“, heißt es in der Pressemitteilung.

    Die israelische Armee teilte zudem mit, Israel werde im Falle der jüngsten Beschüsse seine Gegenmaßnahmen intensivieren, unabhängig davon, ob die Beschüsse aus Syrien zufällig geschehen seien oder nicht.

    Am Donnerstag hatte die israelische Armee eine syrische Artilleriestellung angegriffen. Dies war eine Reaktion auf ein von dort aus abgefeuertes Geschoss, das auf den von Israel kontrollierten Teil der Golanhöhen fiel. 

    Zum Thema:

    Israel: Soldatin nimmt es mit Gruppe wütender Ultraorthodoxen auf – VIDEO
    Israel zerbombt syrische Fla-Raketenbatterie bei Damaskus
    Warum plädiert Israel für Gründung von unabhängigem Kurdistan?
    Tags:
    Positionen, Armee, Beschuss, Golanhöhen, Israel, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren