19:18 27 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1817142
    Abonnieren

    Einheiten der von den USA unterstützten bewaffneten „Demokratischen Kräfte Syriens“ (SDF) haben das größte Ölfeld in Syrien Al-Omar in der Provinz Deir ez-Zor unter ihre Kontrolle gebracht. Das hat die SDF-Pressestelle am Sonntag mitgeteilt.

    „Unsere Einheiten haben eine großangelegte Offensive gegen die Söldner auf dem Territorium des Ölfeldes Al-Omar am frühen Morgen (22. Oktober 2017) durchgeführt <…> Im Ergebnis haben unsere Einheiten das Ölfeld Al-Omar befreit“, heißt es in der Pressemitteilung von SDF-Einheiten.

    Zuvor war Al-Omar von der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) kontrolliert worden. Die Terrormiliz hatte in den letzten Jahren hohe Einnahmen aus dem Ölverkauf bezogen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA wollen Rakka zu Hauptstadt eines „anderen“ Syrien machen – Sicherheitspolitiker
    Demokratische Kräfte Syriens geben vollständige Befreiung von Rakka bekannt
    Demokratische Kräfte Syriens sind Waffe in US-Händen – syrischer General
    SDF-Miliz dementiert: IS-Hochburg Rakka noch nicht zurückerobert
    Tags:
    Ölfelder, Befreiung, Demokratische Kräfte Syriens (SDF), Deir ez-Zor, Syrien