10:05 20 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 629
    Abonnieren

    Der Vorsitzende der Werchowna Rada (ukrainisches Parlament), Andrij Parubij, hat bei seinem Treffen mit dem polnischen Sejmmarschall Marek Kuchciński Pläne zur Einrichtung von vier neuen Kontrollpunkten an der Grenze zwischen Polen und der Ukraine bekanntgegeben, meldet die Nachrichtenagentur UNIAN.

    Parubij und Kuchciński besuchten die Baustelle des Grenzkontrollpunktes Malhowice-Nyschankowytschi. Der Vorsitzende der Werchowna Rada erklärte, in der nächsten Etappe sollten vier neue Grenzkontrollpunkte eingerichtet werden: zwei im Gebiet Lwiw, einer im Gebiet Transkarpatien und einer im Gebiet Wolhynien.

    „Wir werden alles Mögliche tun, um dieses anspruchsvolle Programm möglichst schnell umzusetzen“, so Parubij.

    Er äußerte außerdem die Hoffnung, dass die Umsetzung des Programms zur Verbesserung der Beziehungen zwischen der Ukraine und Polen führen werde.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Kiew: Teil der Grenze zu Ungarn wieder in ukrainischem Staatsbesitz
    Ukrainischer „privater Grenzschutz“ kontrolliert 150 Kilometer der Grenze zu Ungarn
    EU bekommt an ihrer Grenze eine "weitere Ukraine"
    Ukrainer stürzen sich ins Getümmel an Grenze zu Polen – VIDEO
    Tags:
    Einrichtung, Grenzkontrollpunkt, Grenze, Marek Kuchciński, Andrij Parubij, Ukraine, Polen