04:17 15 November 2019
SNA Radio
    Global Hawk (Archiv)

    Russische Militärs orten US-Spionageflugzeuge vor Krim-Brücke

    © AP Photo / Erik Hildebrandt
    Politik
    Zum Kurzlink
    68137
    Abonnieren

    Russische Militärs orten regelmäßig US-Spionageflugzeuge unweit der Krim-Brücke. Das teilte Generalleutnant Viktor Sewostjanow, Befehlshaber der 4. Luftwaffenarmee und der Luftabwehr des Wehrbezirks Süd, russischen Medienberichten zufolge mit.

    Den Angaben zufolge näherten sich strategische Drohnen Global Hawk sowie bemannte Spionageflugzeuge RS-135 und P-8A Poseidon auf etwa 15 bis 10 Kilometer der russischen Grenze im Schwarzmeerraum. „US-Maschinen fliegen regelmäßig Spionageeinsätze und beobachten unter anderem den Bau der Krim-Brücke, wenngleich ihre Hauptaufgabe darin besteht, die Truppengruppierung des Wehrbezirks Süd auszuspähen“, sagte der General.

    „Global Hawk und RS-135 starten vom Stützpunkt Sigonella auf Sizilien und P-8A von der Basis Souda in Griechenland. Ihr Ziel ist hauptsächlich die Schwarzmeerküste vom Westen der Halbinsel Krim bis hin zu Sotschi.“

    Sewostjanow zufolge wurden bislang keine Verletzungen der russischen Grenze durch US-Flugzeuge oder –Drohnen registriert, die immer von russischen Kampfjets begleitet werden. „Seit Jahresbeginn mussten unsere Flugzeuge mehr als 100 Mal abheben, darunter etwa 70 Mal zur Begleitung von Drohnen“, sagte der General.

    Die 19 Kilometer lange Krim-Brücke wird die Halbinsel mit dem russischen Festland (Halbinsel Taman, Region Krasnodar) verbinden. Diese längste Brücke Russlands wird laut Plänen im Dezember 2018 für den Verkehr freigegeben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wenn USA die Krim an Ukraine überführen? Dann riskieren sie Dritten Weltkrieg – Trump
    Krim-Staatsanwältin: ‚Demokratischer‘ Krimtataren-Verband soll in USA umsiedeln
    Moskau: USA stellen Volkswillen über syrische Wahlen – und was war mit der Krim?
    Tags:
    Aufklärung, Drohne Global Hawk, Russlands Streitkräfte, Krim, Russland, USA