08:42 25 November 2017
SNA Radio
    Michail Saakaschwili

    „Schützt mich vor Poroschenko“ – Saakaschwili

    © AFP 2017/ Shakh Aivazov
    Politik
    Zum Kurzlink
    31566189

    Der ehemalige Gouverneur des ukrainischen Gebietes Odessa, Michail Saakaschwili, rief während seines Auftritts in Kiew „ehrliche Bürger der Ukraine“ dazu auf, ihn vor dem ukrainischen Präsidenten zu schützen.

    „Die Macht, die wir alle als Ergebnis des ‚Maidans‘ gebracht haben, will mich gemäß einer Sache abschieben, die nach dem Ende des ‚Maidans‘ eingeleitet wurde, aus Rache, dass ich am ‚Maidan‘ teilgenommen habe“, sagte Saakaschwili dem Fernsehsender NewsOne.

    Poroschenko sei an seiner Abschiebung persönlich interessiert. „Ich will die Einwohner von Kiew und alle ehrlichen Bürger der Ukraine um Schutz bitten. Ich werde euch schützen, aber schützt mich auch“.

    Früher beantragte Saakaschwili Asyl in der Ukraine, der Antrag wurde aber laut dem ukrainischen Generalstaatsanwalt, Jurij Luzenko, abgelehnt. Dem Politiker wurde vorgeworfen, dass er einen Staatsumsturz in der Ukraine organisieren wolle.

    „Der einzige Umsturz, den ich je organisieren wollte und auch organisiert habe, war ein Umsturz im Bewusstsein der Menschen gegen die Macht der Oligarchen, gegen Armut, Sklaverei, gegen Kleptokratie, gegen räuberische Handlungen und Gesetze“, sagte Saakaschwili bei einem Briefing in Kiew. 

    Mehr zum Thema: „Mit Sondermaschine abgeschoben“ – Saakaschwili zu Deportation aus Ukraine

    Luzenko hatte zuvor verkündet, dass der ukrainische Migrationsdienst dem Politiker das Asyl in der Ukraine verweigert habe. Kiew habe nun das Recht, Saakaschwili abzuschieben. Dessen Anwalt bestreitet aber die Erklärung: Demnach soll der Migrationsdienst nur „einen nebulösen Informationsbrief“ geschickt haben und keine Ablehnung.

    Zum Thema:

    „Zeltaktion“ vor Rada: Poroschenko beschuldigt Innenminister der Tatenlosigkeit
    Kiew: Protestteilnehmer nehmen Kurs auf Präsidialamt
    Maidan-Profi: So viel bekommen Protestierende in Kiew - Medien
    Rechter Sektor zur Erstürmung ukrainischen Parlaments bereit – Medien
    Tags:
    Maidan, Michail Saakaschwili, Petro Poroschenko, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren