00:51 24 Oktober 2018
SNA Radio
    Peschmerga-Kämpfer in Irakisch-Kurdistan

    Irak: Kurden bereit zu Kompromiss und Einfrieren von Referendumsergebnis

    © AFP 2018 / Marwan Ibrahim
    Politik
    Zum Kurzlink
    4242

    Die Behörden von Irakisch-Kurdistan haben der irakischen Regierung vorgeschlagen, die Kampfhandlungen einzustellen und einen Dialog aufzunehmen. Sie haben sich auch bereit erklärt, die Ergebnisse des in Kurdistan durchgeführten Referendums auf Eis zu legen. Das wird auf der amtlichen Webseite der Region mitgeteilt.

    „Zur Erfüllung unserer Verpflichtungen gegenüber dem Volk Kurdistans und des Irak schlagen wir der irakischen Regierung sowie der irakischen und der Weltöffentlichkeit Folgendes vor: 1) unverzügliche Feuereinstellung und die Aussetzung aller militärischen Operationen in Kurdistan, 2) Einfrieren der Ergebnisse des in Irakisch-Kurdistan durchgeführten Referendums, 3) Aufnahme eines offenen Dialogs zwischen der Regionalregierung Kurdistans und der föderalen Regierung des Irak auf der Verfassungsgrundlage“, heißt es in der Mitteilung.

    Wie die regionalen Behörden Kurdistans behaupten, hat der am 16. Oktober ausgebrochene Konflikt zwischen den irakischen Truppen und den kurdischen Peschmerga-Formationen „den beiden Seiten Schaden zugefügt und kann zu einem endlosen Blutvergießen führen“. Dabei könne  keine der Seiten den Sieg erreichen, und über den Irak würden nur Unruhen und Chaos hereinbrechen, hieß es aus Erbil.

    Der Konflikt zwischen Bagdad und dem Irakischen Kurdistan hat sich verschärft, nachdem in der autonomen Region ein Unabhängigkeitsreferendum durchgeführt worden war. Das irakische Militär startete Mitte Oktober eine Operation mit dem Ziel, die von den Peschmerga-Formationen eingenommenen Territorien wieder unter Bagdads Kontrolle zu bringen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Irakisch-Kurdistan: „Wir wollten keine Abspaltung“ – Berater von Masud Barzani
    Lawrow kommentiert Zusammenstöße zwischen Kurden und Regierungsarmee in Irak
    Neuer Krieg im Irak? Gefechte zwischen Kurden und Regierungsarmee in Kirkuk
    Nach Kurden-Referendum: Türken und Iraker rüsten sich für Angriff – Brigadegeneral
    Tags:
    Dialog, Referendum, Peschmerga, Kurdistan, Irak