03:52 26 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    71862
    Abonnieren

    Das Verfassungsgericht Spaniens will die am Freitag verabschiedete Unabhängigkeitserklärung Kataloniens prüfen. Das meldete die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf die Behörde.

    Demnach haben Barcelona und Madrid drei Tage Zeit, um Dokumente zur Begründung ihrer Positionen im Verfassungsgericht einzubringen.

    Das katalanische Parlament hatte am Freitag mit überwiegender Mehrheit für die Ausrufung der Unabhängigkeit und die Abspaltung der Region von Spanien gestimmt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Greta schüttelt den Kopf: Deutsche Klimaaktivistin Neubauer irritiert junge Schwedin – Video
    Putin kommt palästinensischem Ehrenwachesoldaten zu Hilfe – Video
    „Ernste Herausforderung“: Xi Jinping wegen „zunehmender Ausbreitung“ von Coronavirus besorgt
    Annäherung zwischen Berlin und Moskau verhindern: Til Schweiger äußert sich zu US-Maxime
    Tags:
    Einbringen, Dokumente, Verfassungsgericht, Katalonien, Spanien