SNA Radio
    Marineinfanteristen der russischen Pazifikflotte während der Militärübungen Indra 2017

    Wladiwostok: Russisch-indische Übungen „Indra 2017“ beendet - FOTOs

    © Sputnik / Witalij Ankow
    Politik
    Zum Kurzlink
    3503
    Abonnieren

    Das russisch-indische Militärmanöver „Indra 2017“ ist am Sonntag in der russischen Fernost-Stadt Wladiwostok zu Ende gegangen, teilte der Sprecher der Pazifikflotte und Kapitän zweiten Ranges, Nikolai Woskressenski, mit.

    Die internationale Militärübung „Indra 2017“ fand nach einem gemeinsamen Plan erstmals auf Militärübungsgeländen der russischen Primorje-Region und in den Seeübungsgebieten der Pazifikflotte statt.

    Indische Militärs während der russisch-indischen Militärübung Indra 2017
    © Sputnik / Witalij Ankow
    Indische Militärs während der russisch-indischen Militärübung "Indra 2017"

     

     

    Bei dieser Übung nahmen Schiffe der russischen Pazifikflotte und der indischen Marine sowie Einheiten der Luft- und Landstreitkräfte des Wehrbezirks Ost und Einheiten der indischen Landstreitkräfte teil.

    Panzer des Typs T-72 während der russisch-indischen Militärübung „Indra 2017“
    © Sputnik / Witalij Ankow
    Panzer des Typs T-72 während der russisch-indischen Militärübung „Indra 2017“

    An der Schlusszeremonie waren Vertreter des Kommandostabs der russischen Pazifikflotte und des Wehrbezirks Ost sowie indische Streitkräfte, Marineinfanteristen, russische und indische Piloten und andere Militärangehörige beteiligt.

    Russische und indische Militärs betreten samt Technik das große Landungsschiff „Admiral Newelskoi“ im Rahmen der Übung „Indra 2017“.
    © Sputnik / Witalij Ankow
    Russische und indische Militärs betreten samt Technik das große Landungsschiff „Admiral Newelskoi“ im Rahmen der Übung „Indra 2017“.

     

    Im Anschluss an die Zeremonie überflogen vier Su-35-Jagdflugzeuge, vier Mi-8AMTSCH-Hubschrauber, die Luftabwehr des Wehrbezirks Ost sowie ein militärisches Transportflugzeug der indischen Luftstreitkräfte die Amur-Bucht.

    Kampfjets Su-35S während der  Übung „Indra 2017“.
    © Sputnik / Witalij Ankow
    Kampfjets Su-35S während der Übung „Indra 2017“.
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Bunter Start bei „Indra 2017“: Russisch-Indisches Manöver geht los - VIDEO
    Indische Sondereinheit landet an Küste der russischen Primorje-Region
    Tags:
    Militärübungen, Manöver, Indra 2017, Wladiwostok, Indien, Russland