20:46 05 Dezember 2019
SNA Radio
    Die Chefredakteurin von Sputnik und RT, Margarita Simonjan (Archivbild)

    RT-Chefin Simonjan steht erstmals auf Forbes-Liste einflussreichster Frauen

    © Sputnik / Ilya Pitalew
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 606
    Abonnieren

    Die Chefredakteurin des russischen Fernsehsenders RT, Margarita Simonjan, steht erstmals auf der vom Magazin Forbes geführten Liste der einflussreichsten Frauen der Welt. Vor einem Jahr hätten die meisten Menschen nichts von Simonjan gewusst, die jetzt auf Platz 52 gelandet sei, schrieb das Magazin.

    Noch eine Frau aus Russland – Notenbankchefin Elvira Nabiullina – liegt am Platz 49. Forbes zufolge schenkt Präsident Wladimir Putin ihrer Meinung Gehör.

    Der US-Auslandsgeheimdienst CIA hatte im Januar 2016 einen Bericht veröffentlicht, wonach RT versucht haben soll, die „demokratische Ordnung“ zu unterhöhlen. Zudem habe der Sender die US-Präsidentenwahl negativ beeinflusst. Simonjan zufolge wurde ihr Name im Bericht 27 Mal und der Name ihres Senders 100 Mal erwähnt. „Wir nehmen genau die Hälfte des Berichts ein, das ist eine Erzählung über uns“, hatte Simonjan damals gesagt.

    Die eigene Präsenz auf der Forbes-Liste nehme sie mit Humor auf, sagte die RT-Chefredakteurin der Moskauer Tageszeitung „Wedomosti“.

    In einem Interview des TV-Senders Zvezda sagte Simonjan am Mittwoch, sie habe mit dem höchsten Posten bei RT den Höhepunkt ihrer beruflichen Laufbahn erreicht.

    „Nach der Kündigung möchte ich gerne Bücher schreiben… Ich hoffe, dass ich eine Möglichkeit haben werde, ins private Leben zu wechseln“, sagte sie.

    Simonjan war im Dezember 2005 im Alter von 25 Jahren zur RT-Chefredakteurin ernannt worden.

    Die erste Zeile des Ratings belegt zum 12. Mal Bundeskanzlerin Angela Merkel, gefolgt von ihrer britischen Amtskollegin Theresa May und der Gattin des Milliardärs Bill Gates, Melinda. Die jüngste Frau auf der Liste ist die 27-jährige Sängerin Taylor Swift, die älteste ist Großbritanniens Königin Elisabeth II.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Simonjan zu Tod von RT-Stringer in Syrien
    „Einander mit RT erschrecken“: Simonjan nennt Hauptunterhaltung von US-Senatoren
    Newsweek löscht Beiträge über Trump-Russland-Sputnik - Simonjan: Lügen ist schlecht
    Qualität anders als in EU: Deutsche und andere Marken sorgen für Verbraucherskandal in Russland
    Tags:
    Liste, Forbes, CIA, Sputnik, RT, Margarita Simonjan, USA, Russland