20:26 16 Juli 2018
SNA Radio
    Russlands Botschafter in den USA, Anatoli Antonow

    US-Kongressmitglieder verweigern Treffen mit Russlands Botschafter

    © Sputnik / Maksim Blinov
    Politik
    Zum Kurzlink
    67722

    Die amerikanischen Kongressmitglieder haben ein bilaterales Treffen mit Russlands Botschafter in den USA abgelehnt. Dies teilte Botschafter Anatoli Antonow laut der Agentur RIA Novosti am Rande der alljährlichen Konferenz der Russisch-Amerikanischen Assoziation der Wissenschaftler (RASA-USA) in Chicago mit.

    „Ich kann Ihnen sagen, dass alle meine Anfragen im Kongress auf Ablehnung gestoßen sind. Ich freue mich sehr für den Herrn (US-Botschafter in Russland Jon – Anm. d. Red.) Huntsman, dass ihn unsere Parlamentarier warm begrüßt und  ihm ihre Bereitschaft zum Zusammenwirken bekundet haben“, sagte Antonow. 

    Zudem äußerte er die Hoffnung, dass die Handlungen der russischen Seite in Bezug auf den Chef der diplomatischen Mission der USA in Russland „die Sache vielleicht vom toten Punkt wegbringen können“.

    Zuvor hatte Antonow darauf hingewiesen, dass Washington mit seinem Handeln den Glauben an eine Verbesserung der bilateralen Beziehungen untergrabe.

    Der Vorsitzende des Staatsduma-Ausschusses für Finanzmärkte, Anatoli Aksakow hatte zuvor im Rahmen einer Sitzung des Geschäftsrates Russland-USA in New York erklärt, dass sich das Niveau des parlamentarischen Zusammenwirkens zwischen Russland und den Vereinigten Staaten auf der niedrigsten Stufe befinde, faktisch sei es nicht vorhanden.

     

    Zum Thema:

    USA zeigen Interesse an Russlands Donbass-Initiative
    Wann Isolierung der USA angebracht wäre – russischer Politiker
    Moskau: US-Verzicht auf Kooperation mit russischen Sicherheitsdiensten „leichtsinnig“
    Neuer US-Botschafter kommt ins russische Verteidigungsministerium
    Tags:
    Ablehnung, Botschafter, Anatoli Antonow, Russland, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren