21:34 23 November 2017
SNA Radio
    Kampfjet F-15E der israelischen Luftwaffe (Archivbild)

    „Sehr wichtig“: Israel startet größtes Luftwaffenmanöver seiner Geschichte

    © AP Photo/ Ariel Schalit
    Politik
    Zum Kurzlink
    291067327266

    Israel beginnt am Sonntag die Luftwaffenübungen „Blue Flag“, die größten dieser Art in der israelischen Geschichte, an denen Militärs aus sieben Ländern teilnehmen werden. Das berichtete der Pressedienst der israelischen Armee am Sonntag.

    „Das sind die größten internationalen Luftübungen, die jemals in Israel durchgeführt wurden. Sie haben eine große Bedeutung sowohl für die Luftwaffe als auch für die Verteidigungsarmee Israels und den Staat Israel im Allgemeinen“, heißt es im Pressebricht.

    Bei dem bis 16. November andauernden Manöver sollen die Luftstreitkräfte Deutschlands, Griechenlands, Indiens, Italiens, Polens, der USA und Frankreichs zum Einsatz kommen.

    Mehr als 1.000 Piloten, technisches und Verwaltungspersonal würden auf dem Fliegerstützpunkt „Owda“ rund 40 km nordwestlich des Badeortes Eilat am Roten Meer stationiert sein.

    „Blue Flag“ wird in Israel seit 2013 jedes zweite Jahr abgehalten und dauert etwa zwei Wochen.

    Zum Thema:

    Warum Frauen in Israels Armee nicht willkommen sind – Medien
    Israel ruft sieben Staaten zu Riesen-Luftwaffenmanöver
    Tags:
    Luftwaffe, Manöver, Manöver "Blue Flag", Rotes Meer, Griechenland, Indien, Israel, Polen, Italien, Deutschland, USA, Frankreich
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren