09:23 11 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    21355
    Abonnieren

    Auf der Schwarzmeerhalbinsel Krim haben sich mehrere Großverbände der russischen Luft- und Marinestreitkräfte zu einer eigenständigen Truppengruppierung zusammengeschlossen. Dies teilte Russlands Generalstabschef Waleri Gerassimow am Dienstag mit.

    Die Truppengruppierung setze sich aus einem Marinestützpunkt, einem Armeekorps sowie einer Luft- und Flugabwehrdivision zusammen.

    Insgesamt seien im Militärbezirk Süd in den vergangenen fünf Jahren ein Feldheer, zwei motorisierte Schützendivisionen, eine Raketenbrigade und eine Heeresfliegertruppe geschaffen worden. Die Armee habe 226 neue und modernisierte Kampfflugzeuge und Hubschrauber erhalten.

    Die Schwarzmeerflotte habe sechs U-Boote, die mit Kalibr-Raketen bewaffneten Fregatten „Admiral Grigorowitsch“ und „Admiral Essen“ sowie drei Raketenkomplexen „Bastion“ und „Bal“ erhalten.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Leben wir in Corona-Diktatur“? Fußballlegende stiehlt „Mainstream“-Comedian die Show, aber...
    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    Hoher Sicherheitsberater: „USA wollen Europa die Luft abschnüren“
    Tags:
    Schiff Admiral Grigorowitsch, Fregatte Admiral Essen, Krim, Russland