08:33 25 November 2017
SNA Radio
    Nato und Deutschland (Symbolfoto)

    Wie zu Zeiten des Kalten Krieges: Nato baut Hauptquartiere auf - auch in Deutschland?

    © AFP 2017/ RAINER JENSEN / DPA / AFP
    Politik
    Zum Kurzlink
    27522013216

    Brüssel: Die Verteidigungsminister der Nato haben am Mittwochabend den Beschluss getroffen, zwei neue Planungs- und Führungszentren aufzubauen. Dies sei eine Reaktion auf die Politik Moskaus, hieß es.

    Ein Hauptquartier soll der Truppenverlegungen innerhalb Europas dienen, das zweite soll Marineeinsätze im Atlantik steuern. Eine der Kommandozentralen könnte in Deutschland entstehen.

    In den vergangenen Jahren konzentriert die Nato unter dem Vorwand einer möglichen „Aggression“ seitens Moskaus  ihre Streitkräfte an den russischen Grenzen. Dabei betonte der Kreml wiederholt, die Behauptungen über eine angebliche militärische Bedrohung der baltischen Länder durch Russland seien absurd und unbegründet. Russland werde niemals  ein Mitgliedsland der Allianz angreifen.

    Dabei sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow, der Nato sei dies bekannt, jedoch nutze sie den Vorwand, um mehr Truppen an Russlands Grenzen zu stationieren.

    Tags:
    NATO, Europa, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren