Widgets Magazine
00:48 18 Oktober 2019
SNA Radio
    amerikanische und ukrainische Soldaten in Ukraine (Archiv)

    US-Militärs planen Inspektionen auf der Krim und im Donbass

    © AP Photo / Efrem Lukatsky
    Politik
    Zum Kurzlink
    2018350
    Abonnieren

    Militärinspekteure aus den USA, Dänemark und Kanada werden an diesem Montag in der Ukraine erwartet. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Kiew wollen sich die Experten über die militärpolitische Lage in den Krisengebieten der Ukraine vor Ort informieren.

    Die Gruppe werde ukrainische Truppenteile im Raum der Anti-Terror-Operation auf dem Territorium der Gebiete Donezk und Lugansk besichtigen. „Zudem steht auf der Inspektionsliste die Autonome Republik Krim.

    Das zeugt ein weiteres Mal davon, dass die USA die Annexion der Halbinsel durch die Russische Föderation nicht anerkennen“, hieß es in einer Mitteilung des Verteidigungsministeriums.

    Die Schwarzmeer-Halbinsel Krim wurde im März 2014 wieder Teil Russlands, nachdem sich die überwiegende Mehrheit der Bewohner bei einem Referendum für die Abspaltung von der Ukraine und für einen Beitritt zur Russischen Föderation ausgesprochen hatte. Die internationale Gemeinschaft, darunter auch die UN, betrachten die Krim weiterhin als ukrainisches Territorium.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Uno warnt vor „chemischer Katastrophe“ in Ukraine
    Poroschenko: Jeder Ukrainer wird bald Ukrainisch sprechen
    Ukraine: Sicherheitsratschef droht Bürgern mit Erschießungen
    „Unannehmbar“: Polens Präsident Duda über feindliche Signale aus Ukraine
    Ukraine - plötzlich von Feinden umzingelt
    Tags:
    Inspektion, Russland, USA, Ukraine