19:19 19 September 2018
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin und US-Präsident Donald Trump beim APEC-Gipfel

    Putin schildert Umstände von nicht zustande gekommenem Treffen mit Trump

    © Sputnik / Michail Klimentjew
    Politik
    Zum Kurzlink
    11504

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat die kurze Begegnung mit seinem US-Amtskollegen Donald Trump auf dem APEC-Gipfel kommentiert. Dass kein ordentliches Treffen zwischen ihnen zustande kam, zeugt laut Putin von einer anhaltenden Krise in den Beziehungen der beiden Länder.

    „Das zeigt, dass die Beziehungen zwischen Russland und den USA aus der Krise noch nicht herausgekommen sind“, sagte Putin gegenüber Journalisten. 

    Zugleich betonte er aber seinen Wunsch, nach vorne zu schauen und mit Washington zu kooperieren.

    Donald Trump und Wladimir Putin bei Gruppenfotozeremonie des APEC-Gipfels
    © AFP 2018 / Vietnam News Agency/ STR
    „Wir sind bereit, die Vergangenheit hinter uns zu lassen und weiterzugehen, in die Zukunft zu blicken und die Probleme zu lösen, woran sowohl das amerikanische als auch das russische Volk interessiert sind, um unsere wirtschaftlichen Kontakte mit konkretem, ernstem Inhalt zu füllen“, so Putin weiter.

    Der russische Präsident schilderte zudem seine Eindrücke von der Begegnung mit Trump: „Ich weiß nichts über seine Gewohnheiten, wir kennen uns nicht so gut. Der US-Präsident verhält sich äußerst korrekt und wohlwollend“, so Putin auf die Frage, ob er den berühmten Handschlag Trumps schon am eigenen Leib erlebt habe.

    „Er ist ein gut erzogener Mensch und sehr angenehm im Umgang und bei der Zusammenarbeit“, fügte er hinzu.

    Dass kein richtiges Treffen zwischen ihnen stattfinden konnte, erklärte Putin mit seinem Terminplan und dem des US-Präsidenten sowie mit den Formalitäten des Gipfel-Protokolls. Diese Schwierigkeiten hätten sein und Trumps Team nicht überwinden können.

    „Na ja… Sie werden dafür bestraft“, scherzte der russische Staatschef. „Dabei ist nichts Schlimmes passiert. Wir haben während der heutigen Sitzung gesprochen, haben uns unterhalten. Im Großen und Ganzen haben wir alles besprochen, was wir wollten.“

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin und Trump bestätigen: Russland und USA setzen gemeinsamen Anti-IS-Kampf fort
    Putin und Trump einig: Syrien-Konflikt hat keine militärische Lösung – Erklärung
    APEC: Putin und Trump treffen aufeinander - VIDEO
    Vietnam: Trump versäumt Treffen mit Putin
    Tags:
    Beziehungen, Donald Trump, Wladimir Putin, Russland, USA