SNA Radio
    Nationalisten marschieren durch Warschau am Tag der polnischen Unabhängigkeit (Archivbild)

    „Wir wollen Gott“: 100.000 Nationalisten marschieren durch Warschau - VIDEO

    © REUTERS / Kacper Pempel
    Politik
    Zum Kurzlink
    138226

    In Warschau findet am Tag der polnischen Unabhängigkeit, der jährlich am 11. November begangen wird, ein großer Marsch von Nationalisten statt, die die Schaffung eines „großen katholischen Polens“ fordern. Das Motto des Marsches lautet „Wir wollen Gott“.

    In Warschau sind am Samstag etwa 100.000 Nationalisten auf die Straße gegangen. Sie tragen Nationalfahnen und andere nationale Symbole und zünden Feuerwerkskörper. Die Teilnehmer skandieren Medienberichten zufolge Parolen wie „Gott, Ehre und Heimat“, „Polnische Industrie in polnischen Händen“ und „Unser Weg ist Nationalismus“.

    Laut lokalen Medien nehmen an dem Marsch Vertreter rechtsextremer Organisationen aus vielen EU-Ländern teil.

    Nach vorläufigen Angaben sind bei der Aktion mindestens 20 Menschen festgenommen worden.

    Tausende Polizisten sollen im Einsatz sein, um für Sicherheit zu sorgen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Marsch, Nationalisten, Warschau, Polen