21:33 22 November 2017
SNA Radio
    Michail Saakaschwili bei Demo in Kiew

    Hunderte Befürworter Saakaschwilis marschieren durch Kiew – VIDEO

    © Sputnik/ Stringer
    Politik
    Zum Kurzlink
    3790297

    Die Befürworter des ehemaligen georgischen Präsidenten und Ex-Gouverneurs des ukrainischen Gebiets Odessa, Michail Saakaschwili, sind durch das Zentrum Kiews gezogen und haben die Werchowna Rada, das Parlament, erreicht, um eine Wetsche (Volksversammlung) abzuhalten. Das berichtet die Agentur RIA Novosti vom Ort des Geschehens.

    Die Teilnehmer des Aufmarsches verlangen die Verabschiedung von zwei Gesetzen: über Amtsenthebung und über die Bildung eines Anti-Korruptions-Gerichts.

    Laut dem Bericht haben sich an der als friedlich eingestuften Aktion etwa 400 Menschen beteiligt, darunter auch Saakaschwili selbst.

    Die Teilnehmer des Aufmarsches hätten die Zeltstadt der Befürworter Saakaschwilis vor der Werchowna Rada erreicht, wo die Wetsche stattfinden werde, heißt es. Saakaschwili soll angekündigt haben, dass ein gewisser „Plan für weitere Aktionen“ dabei verkündet werde.

    Seit dem 17. Oktober finden in der ukrainischen Hauptstadt Proteste mit jeweils Hunderten bis Tausenden Teilnehmern statt. Die Demonstranten fordern unter anderem Antikorruptionsgerichte und eine Wahlrechtsreform.Die wichtigste Persönlichkeit der Protestbewegung ist Saakaschwili, der von 2004 bis 2013 Georgiern regierte und nach Ende seiner Amtszeit — wegen Vorwürfen des Amtsmissbrauchs — zuerst in die USA und dann in die Ukraine geflohen war.

    Dort ernannte ihn Präsident Poroschenko 2015 zum Gouverneur der Schwarzmeerregion Odessa. Doch schon ein Jahr später trat Saakaschwili zurück und ging auf Konfrontationskurs zu Poroschenko, dem er Korruption vorwarf. Daraufhin wurde dem Politiker auch die ukrainische Staatsbürgerschaft entzogen. Sein Heimatland Georgien hatte Saakaschwli bereits 2015 ausgebürgert und zur Fahndung ausgeschrieben.

    Zum Thema:

    „Marsch der Millionen“: Saakaschwili droht Poroschenko mit Entmachtung
    Saakaschwili wohnt in Zelt im Zentrum von Kiew
    „Schützt mich vor Poroschenko“ – Saakaschwili
    Neuer Maidan? Heftige Proteste in Kiew – Saakaschwili fordert Rücktritt Poroschenkos
    Tags:
    Verabschiedung, Bildung, Gesetz, Aufmarsch, Werchowna Rada, Michail Saakaschwili, Kiew
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren