13:13 21 November 2017
SNA Radio
    Raketensystem einer älteren Generation S-400

    S-400-Deal: Wann liefert Russland Raketensysteme an die Türkei?

    © Sputnik/ Ilja Pitaljow
    Politik
    Zum Kurzlink
    13449585

    Die russische Lieferung der Luftabwehrsysteme S-400 an die Türkei wird nach entsprechenden Zahlungen der Türkei vollumfänglich durchgeführt. Ein Sprecher des Föderalen Dienstes für militärisch-technische Zusammenarbeit informierte die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti hierüber.

    „Die praktische Umsetzung dieses Vertrages beginnt nach Überweisung der notwendigen Finanzmittel durch die türkische Seite in vollem Umfang“, sagte der Sprecher im Rahmen der Messe Dubai Airshow 2017.

    Am 12. September hatten Moskau und Ankara eine Übereinkunft über die Lieferung der russischen S-400-Raketensysteme an die Türkei erzielt und einen Vertrag unterzeichnet. Zuvor hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan erklärt, Ankara habe die erste Anzahlung für die russischen S-400-Raketenkomplexe getätigt.

    Zum Thema:

    Werden Saudis russische S-400-Luftabwehrsysteme an USA weiter verkaufen?
    S-400-Deal: "Ankara sieht sich vom Westen bedroht"
    Stoltenberg: Türkischer S-400-Deal mit Russland ist „interne Sache“
    Tags:
    Lieferung, S-400, Türkei, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren