11:17 12 Dezember 2017
SNA Radio
    Christian Lindner

    Sondierungsgespräche gescheitert: FDP steigt aus – Lindner kommentiert

    © AFP 2017/ PATRIK STOLLARZ
    Politik
    Zum Kurzlink
    402416

    FDP-Chef Christian Lindner hat den Ausstieg seiner Partei aus den Jamaika-Sondierungsgesprächen verkündet.

    FDP-Chef Christian Lindner sagte am späten Sonntagabend, seine Partei ziehe sich aus den Gesprächen zurück. „Es ist besser, nicht zu regieren, als falsch zu regieren“, erklärte er.

    „Es hat sich gezeigt, dass die vier Gesprächspartner keine gemeinsame Vorstellung von der Modernisierung unseres Landes und vor allen Dingen keine gemeinsame Vertrauensbasis entwickeln konnten", so Lindner.

    „Wir wissen nicht, was in den nächsten Jahren auf Deutschland in Europa und der Welt zukommt. Aber wenn dann vier Partner schon nicht in der Lage sind, bei dem Absehbaren einen gemeinsamen Plan zu entwickeln, nach so langer Zeit und so intensivem Ringen, ist das keine Voraussetzung dafür, dass auch auf das Unvorhersehbare angemessen reagiert werden kann“, sagte er weiter.

     

    Zum Thema:

    „Jamaika“ beugt sich nicht vor Merkel – ist aber in Russland-Politik einig
    Verhandlungsmarathon abgebrochen: Jamaika-Sondierungen auf Freitagmittag vertagt
    Tags:
    Jamaika-Koalition, Christian Lindner, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren