01:39 15 Dezember 2017
SNA Radio
    Irakische Volkswehr (Archiv)

    Irakische Volkswehr: Wir werden US-Soldaten töten

    © AP Photo/ Ali Abdul Hassan
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 21210

    Die schiitische Volkswehr im Irak hat die USA aufgerufen, ihre Truppen aus dem Land unverzüglich abzuziehen, berichtet das Internet-Portal Kurdistan24 am Mittwoch.

    „Die US-Militärs müssen das Land verlassen, sonst wird die schiitische Volkswehr sie als Ziel betrachten“, erklärte der Kommandeur einer schiitischen Gruppierung. Zuvor hatte Washington beschlossen, einen Teil der irakischen Volkswehr als terroristisch abzustempeln.

    Schiitische Milizen im Irak agieren unter dem Dach der Organisation „Al-Hashd al-Shaabi“ (Volkswehr). Sie wurden von iranischen Militärs und iranischen Beratern geschult sowie mit iranischen Waffen ausgestattet, darunter mit Artillerie und lenkbaren Panzerabwehrraketen. Die Milizen bilden das Rückgrat der Kräfte, die im Irak gegen den Islamischen Staat (IS/Daesh) kämpfen.

    Die US-geführte Koalition, zu der bereits mehr als 70 Länder gehören, geht auf dem Territorium Syriens und des Iraks gegen den Daesh vor. Dabei wird ihre Militäroperation in Syrien ohne Genehmigung der Regierung in Damaskus durchgeführt.

    Zum Thema:

    Irak: Massengrab auf ehemaliger US-Militärbasis mit 400 IS-Opfern entdeckt
    Irak: 500 russische IS-Anhängerinnen festgenommen? Verteidigungsamt dementiert
    Irakischer Finanzausschuss: Bagdad übernimmt Unterhalt von 50.000 Peschmerga-Soldaten
    Irakisch-Kurdistan enthüllt Kosten für Rosneft-Verträge
    Tags:
    Erklärung, IS, USA, Irak