03:12 14 Dezember 2017
SNA Radio
    Donald Trump - „Person des Jahres“ 2016

    Trump will nicht „Person des Jahres“ werden – „Time“ klärt auf

    © REUTERS/ Time Magazine
    Politik
    Zum Kurzlink
    4281

    Das US-Nachrichtenmagazin „Time“ hat die Worte von US-Präsident Donald Trump dementiert, dass die Redaktion des Magazins die Möglichkeit erwägt, ihn noch einmal zur Person des Jahres zu ernennen.

    „Der Präsident (Trump – Anm.d. Red.) irrt sich darin, wie wir die Person des Jahres auswählen. Time wird unsere Wahl bis zur Veröffentlichung am 6. Dezember nicht kommentieren“, schrieb das Magazin auf seinem Twitter-Account.

    Zuvor hatte Trump via Twitter erklärt, er habe das Angebot von „Time“ zurückgewiesen, ein weiteres Mal zur „Person des Jahres“ gekürt zu werden.

    „Das Magazin ‚Time‘ hat angerufen, um zu sagen, dass ich WAHRSCHEINLICH zur ‚Person des Jahres‘ ernannt werde, wie letztes Jahr, aber ich müsste einem Interview und einem großen Fotoshooting zustimmen“, schrieb Trump. „Ich habe gesagt, es ist wahrscheinlich nicht gut, und habe abgelehnt. Danke trotzdem!“

    Mit dem Titel „Person des Jahres“ werden von „Time“ seit 1927 jährlich Menschen geehrt, die nach Ansicht der Redaktion die Welt im jeweiligen Jahr maßgeblich verändert haben. Trump wurde von dem Magazin 2016 zur Person des Jahres gekürt.

    Zum Thema:

    Begeht Trump „Hochverrat“? USA-Experte klärt über Anti-Trump-Buch auf
    Anti-Trump-Buch mit Fernziel Regimechange in Moskau? „NachDenkSeiten“-Chef klärt auf
    „Was für ein Erbe willst du hinterlassen?“- Bill Clinton gibt Trump Ratschläge
    Pentagon verbreitet Tweet mit Rücktrittsforderung an Trump
    Tags:
    Person des Jahres, Ablehnung, Time, Donald Trump, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren