09:10 17 November 2019
SNA Radio
    Sudan (Archivbild)

    „Ruinierung arabischer Welt“: USA wollen Sudan in fünf Teile spalten – Präsident

    © Sputnik / Yulia Troickaya
    Politik
    Zum Kurzlink
    106135
    Abonnieren

    Die US-Regierung strebt laut dem sudanesischen Präsidenten Omar al-Baschir danach, den Sudan in fünf Teile zu teilen.

    „Wir verfügen über Informationen, denen zufolge die USA danach streben, den Sudan in fünf Staaten zu teilen, wenn wir keinen Schutz finden werden“, sagte Al-Baschir in der südrussischen Stadt Sotschi gegenüber RIA Novosti.

    Ihm zufolge setzen die USA den Sudan zurzeit unter großen Druck. Wie er ausführte, hätten die USA in letzter Zeit die arabische Welt ruiniert. Als Beispiel führte Al-Baschir die Situation in Afghanistan, im Irak, in Syrien und im Jemen an.

    Bei einem Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin am 23. November in Sotschi sagte Al-Baschir, dass die von den USA betriebene Politik zur Trennung des Südsudan vom Sudan im Jahr 2011 geführt habe und dass die sudanesische Hauptstadt Khartum gegen die Einmischung der USA in die inneren Angelegenheiten arabischer Länder eintrete.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Libysche Armee wirft Katar, Sudan und Türkei Terror-Unterstützung vor
    Sudan weist Irans Botschafter aus
    Russischer Konzern entdeckt im Sudan Feld mit 46.000 Tonnen Gold
    UN-Mission im Sudan bestätigt Entführung zweier russischer Piloten in Darfur
    Tags:
    Spaltung, Wladimir Putin, Omar al-Baschir, Afghanistan, Irak, Syrien, Jemen, USA, Russland, Sudan