Widgets Magazine
20:36 18 Oktober 2019
SNA Radio
    Ramsan Kadyrow, Chef der russischen Republik Tschetschenien

    Kadyrow gesteht Wunsch, als Präsident Tschetscheniens zurückzutreten

    © Sputnik / Said Tsarnaev
    Politik
    Zum Kurzlink
    1076
    Abonnieren

    Der Präsidenten der russischen Teilrepublik Tschetschenien, Ramsan Kadyrow, hält es für „höchste Zeit“, sein Amt niederzulegen. In einer Live-Sendung des TV-Senders „Rossija 1“ am Sonntag wurde Kadyrow, der seit 2007 an der Spitze der Republik steht, gefragt, ob er seinen Posten verlassen wolle.

    „Man kann sagen, dass es mein Traum ist. Die ganze Region zu leiten und die Verantwortung für das Volk, für die Republik vor dem Allerhöchsten, vor der Parteiführung und natürlich vor dem Volk zu tragen – das ist äußerst schwer“, gestand Kadyrow.

    Wie er ferner erläuterte, ist jeder Fehler zu verantworten – „sowohl in diesem Leben als auch im Jenseits“.

    „Deshalb würde ich nicht sagen, dass ich müde bin oder nicht mehr dienen will … Ich meine einfach, dass die Zeit gekommen ist. Früher waren eben solche Menschen wie ich notwendig – um zu kämpfen und Ordnung zu schaffen. Und heute herrscht bei uns Ordnung, Respekt, Verständnis in der Gesellschaft und in Russland. Für uns ist es wichtig, dass wir als Bürger Russlands anerkannt werden. Und ich bin der Ansicht, dass es höchste Zeit ist, auch in der tschetschenischen Republik Änderungen vorzunehmen“, so Kadyrow.

    In Bezug auf einen möglichen Nachfolger erwiderte Kadyrow, es sei „das Vorrecht der Staatsführung, die Entscheidung des Volkes“.

    „Wenn ich gefragt werde, wen sie wollen, so gibt es einige Personen, die diese Pflichten zu 100 Prozent auf höchstem Niveau erfüllen können. Aber sonst – wie es entschieden wird, so soll es sein. Der Mensch denkt, und Gott lenkt“, schloss er.

    Zum Thema:

    Durchbruchsversuch von IS-Kämpfern nach Tschetschenien über Georgien vereitelt
    „Genug die Leiche angeguckt“ – Tschetschenien-Chef fordert Lenin-Beerdigung
    Russischer Offizier erschießt vier Kameraden in Tschetschenien
    „Schwulensäuberung“? Kadyrow lädt Merkel und Macron zu Tschetschenien-Recherche ein
    Tags:
    Staatsführung, zurücktreten, Ordnung, Nachfolger, Respekt, Höchste Zeit, Gott, Jenseits, Verantwortung, Volk, Parteiführung, TV-Sender Rossija 1, Ramsan Kadyrow, Tschetschenien, Russland