02:16 26 April 2018
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus

    Trump: US-Wirtschaft erlebt Boom

    © REUTERS / Jonathan Ernst
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 357

    Der US-Präsident Donald Trump hat am Montag auf Twitter erklärt, dass die Wirtschaft seines Landes boome – trotz der Ermittlungen wegen Russlands angeblicher „Einmischung in den US-Wahlkampf“.

    „Alles, was Sie seit dem ersten Tag hören, an dem ich mein Amt antrat, ist der falsche Vorwand der Demokraten für ihre Wahlniederlage, Russland, Russland, Russland. Trotzdem habe ich einen Wirtschaftsboom erzielt und in zehn Monaten wahrscheinlich mehr getan als jeder andere US-Präsident“, schrieb Trump.

    ​Die Ermittlungen zu Russlands angeblicher „Einmischung in die amerikanischen Wahlen“ sowie zu mutmaßlichen Verbindungen des Präsidenten Donald Trump zu Russland laufen gegenwärtig im FBI und im Kongress der USA. Zum Sonderstaatsanwalt dieser Ermittlungen war der Ex-FBI-Chef Robert Mueller ernannt worden.

    Sowohl der Kreml als auch das Weiße Haus weisen diese Beschuldigungen zurück. Der Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, nannte sie „absolut unbegründet“. Trump erklärte ebenfalls mehrmals, es habe keine „Bündelei“ mit Moskau gegeben.

    Zum Thema:

    Trump nennt Hauptquelle von Fake-Berichten in der Welt
    Begeht Trump „Hochverrat“? USA-Experte klärt über Anti-Trump-Buch auf
    „Was für ein Erbe willst du hinterlassen?“- Bill Clinton gibt Trump Ratschläge
    „Watergate“ von Trump wird zu viralem Hit – FOTO & VIDEO
    Tags:
    Vorwand, Einmischung, Demokraten, Ermittlungen, Wirtschaft, Donald Trump, USA, Russland