SNA Radio
    Flagge der Ukraine während des Tages der Wiedervereinigung (Archiv)

    Ukraine ist „kranker Mann Europas“ – Krim-Parlamentschef

    © Sputnik / Alexej Furman
    Politik
    Zum Kurzlink
    5592

    Die Ukraine hat sich laut dem Vorsitzenden des Krim-Parlaments, Wladimir Konstantinow, innerhalb der letzten drei Jahre in den „kranken Mann Europas“ verwandelt.

    „In den drei Jahren nach dem Staatsstreich ist die Ukraine zum ‚kranken Mann Europas‘ geworden, den niemand ernähren und behandeln will“, sagte Konstantinow bei einer Sitzung des Krim-Parlaments am Mittwoch.

    Im 19. Jahrhundert sei das Osmanische Reich der ‚kranke Mann Europas‘ gewesen. „Die ‚Krankheit‘ hat mit dem Zerfall des Imperiums geendet“, so der Parlamentsvorsitzende weiter.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ukraine-Beauftragter der USA zum Status quo im Donbass
    Voller Betriebsbeginn auf neuer Bahnstrecke im Bogen um Ukraine bekannt
    Ukrainischer Abgeordneter will Donbass-Einwohner wie Kakerlaken vergiften
    Ukrainer sehnen sich nach ihrem „Macron“ und wollen keinen neuen Maidan
    Tags:
    Wladimir Konstantinow, Krim, Ukraine