01:27 01 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    87187
    Abonnieren

    Extremisten der Terrormiliz Daesh (Islamischer Staat/IS) haben ein weiteres Mal eine Schauhinrichtung veranstaltet, wie „The Daily Mail“ in ihrer Onlineausgabe (Montag) berichtet. Diesmal wurde ein syrischer Pilot exekutiert.

    Der Pilot der syrischen Luftwaffe Azzam Eid wurde im April vergangenen Jahres gefangengenommen, nachdem die Terroristen seine MiG-23 abgeschossen hatten. Die Hinrichtung, deren Datum nicht bekannt bleibt, wird durch eine Videoaufzeichnung belegt. Auf einem Screenshot ist zu sehen, dass der Pilot mit glatt rasiertem Kopf an ein Baum gefesselt wird. Dann wird er bei lebendigem Leibe verbrannt.

    Auf gleiche Weise wurde 2015 ein jordanischer Militärpilot exekutiert. Als Vergeltung ließen die jordanischen Behörden zwei zuvor gefangen genommene Terroristen hinrichten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Deir ez-Zor: Russische Langstreckenbomber greifen IS-Munitionslager an - VIDEO
    Syrische Kräfte wehren Attacke Israels auf Positionen bei Damaskus ab
    Moskau: Unter welchen Umständen Nordkorea zu Dialog mit USA bereit ist
    „Migranten können wir erschießen”: Wirbel um TV-Doku über AfD – Sputnik hakt nach
    Tags:
    Video, IS, Syrien