SNA Radio
    Drohne (Symbolbild)

    Indische Drohne dringt in chinesischen Luftraum ein – Konfliktprovokation?

    CC0
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 431

    Eine indische Drohne soll den Luftraum Chinas verletzt haben und dort abgestürzt sein. Die staatliche chinesische Agentur Xinhua hat am Donnerstag mitgeteilt, dass Peking Protest eingelegt und New Delhi vorgeworfen hat, gegen die territoriale Souveränität verstoßen zu haben.

    „Die indische Seite hat mit vollem Ernst die territoriale Souveränität Chinas verletzt. Wir drücken entschieden unsere Unzufriedenheit und unseren Protest aus“, sagte ein Sprecher des chinesischen Wehrbezirks West.

    ​Ihm zufolge haben die chinesischen Grenztruppen eine „professionelle und verantwortungsbewusste Herangehensweise“ gezeigt und festgestellt, dass die Drohne nicht China gehört. 

    „Wir werden auch weiterhin unsere Verpflichtungen erfüllen und die Sicherheit des Landes schützen“, fügte er hinzu.

    Indes wird nicht mitgeteilt, wann und wo sich dieser Vorfall ereignet hat.

    Zwischen China und Indien existiert ein alter Gebietsdisput. Beide Länder erheben Anspruch auf ein Gebirgsgebiet im Norden von Kaschmir, ebenso auf fast 60.000 Quadratkilometer im nordöstlichen indischen Bundesstaat Arunachal Pradesh. Im Herbst 1962 hatten sich diese Streitigkeiten zu einem Grenzkrieg zwischen den Armeen beider Länder ausgewachsen. Das Problem dieser umstrittenen Territorien ist bis heute nicht geregelt. In den Jahren 1993 und 1996 unterzeichneten beide Länder eine Vereinbarung über die Erhaltung des Friedens in den umstrittenen Gebieten. Es funktionieren bilaterale Mechanismen zur Regelung von Vorfällen an der Grenze.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Konkurrenz zwischen Indien und China entzweit BRICS
    Entspannung in Grenzregion Doklam: Indien und China ziehen Truppen ab
    „Hühnerhals” treibt Indien und China zu No-Return-Point
    „Schwer, aber nicht fantastisch“: Dreieck Russland-Indien-China – Chancen und Hürden
    Tags:
    Verletzung, Luftraum, Drohne, Indien, China