SNA Radio
    Politik

    Aufmarsch in Brüssel: Zehntausende Katalanen fordern Unabhängigkeit

    Zum Kurzlink
    4992
    Abonnieren
    © Sputnik .

    In Brüssel demonstrieren am Donnerstag Zehntausende Menschen für die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien. Nach Polizeiangaben nehmen rund 45.000 Katalanen aus ganz Europa an der Demo teil.

    Die Demonstranten fordern die Europäische Union auf, ihr Streben nach Unabhängigkeit zu unterstützen und ihre Rechte und Freiheiten zu verteidigen. Nach Angaben der Veranstalter befindet sich auch der abgesetzte katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont unter den Protestierenden.

    „Hier sind nicht nur katalanische Nationalisten“, sagte eine Demonstrantin zu Sputnik. „Die meisten fordern von Brüssel, die legitimen Rechte und Freiheiten der Katalanen, vor allem das Recht auf freie Meinungsäußerung, sicherzustellen.“

    Tags:
    EU, Katalonien, Brüssel, Spanien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Flaggen von Russland und der EU (Symbolbild)
      Letztes Update: 21:56 17.09.2019
      21:56 17.09.2019

      Was halten die Europäer von Russland-Sanktionen? – Studie

      Rund 30 Prozent der Europäer halten die EU-Sanktionspolitik gegenüber Russlands für zu hart. Das geht aus der jüngsten Studie des britischen Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor, die im Auftrag des Europäischen Rates für internationale Beziehungen im laufenden Jahr erstellt wurde.

    • Unterstützer von NSA-Whistleblower Edward Snowden (Archiv)
      Letztes Update: 21:20 17.09.2019
      21:20 17.09.2019

      US-Regierung legt Klage gegen Snowden wegen Memoiren ein

      Die US-Regierung hat Klage gegen Edward Snowden wegen der Veröffentlichung der Memoiren des amerikanischen Whistleblowers eingelegt.

    • die israelische Bevölkerung nach der „Nationalitätsgesetz“-Verabschiedung (Archiv)
      Letztes Update: 21:04 17.09.2019
      21:04 17.09.2019

      Parlamentswahl in Israel: Wahlbeteiligung höher als bei Abstimmung im April

      Israels langjähriger Regierungschef Netanjahu kämpft bei der zweiten Parlamentswahl in diesem Jahr um sein politisches Überleben. Das oppositionelle Mitte-Bündnis liegt etwa gleichauf mit seinem Likud. Ein Pattergebnis könnte das Land in eine schwere Krise stürzen.

    • Parade der polnischen Truppen kurz vor dem Kriegsbeginn
      Letztes Update: 20:47 17.09.2019
      20:47 17.09.2019

      Warschau glaubte zu sehr an westliche Verbündete und eigene Größe - Historiker

      Der 17. September ist eines der Daten, an dem sich das historische Gedenken der Russen und Polen stark spaltet. Die Ereignisse an diesem Tag 1939 in Europa werden von den Historikern in Russland und Polen unterschiedlich eingeschätzt. Sputnik hat sich mit einem polnischen Historiker unterhalten.