04:43 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Russische Langstreckenbomber Tu-22 werfen gegen IS-Stellungen in Syrien Bomben  ab

    Russland berichtet über „beispiellose“ Bombardierungen in Syrien

    Ministry of Defence of the Russian Federation
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 2204

    Die russische Luftwaffe hat in den letzten Wochen nach eigenen Angaben die Bombenangriffe in Syrien wesentlich intensiviert. Der Moskauer Generalstab berichtet von einem „beispiellosen“ Bombardement, um den syrischen Regierungstruppen zur endgültigen Zerschlagung der Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) zu verhelfen.

    Von „Ausmaß und Intensivität“ her sei der Luftwaffeneinsatz beispiellos gewesen, teilte Sergej Rudskoj, Chef der Hauptverwaltung Operatives im russischen Generalstab, am Donnerstag mit.

    „Täglich wurden bis zu 250 Angriffe geflogen, um die angreifenden Truppe zu unterstützen.“ Angegriffen worden seien Stellungen, Panzer und weitere Kampftechnik der Terroristen.

    Dabei seien auch massiv Langstreckenbomber eingesetzt worden. Allein die strategischen Überschallflugzeuge vom Typ Tu-22M3 seien in den vergangenen vier Wochen 84 Mal von Russland aus gestartet, um IS-Objekte in Syrien anzugreifen.

    Im Ergebnis seien die Stadt Abu-Kamal und mehrere Orte westlich des Euphrat befreit worden, sagte Rudskoj weiter. Es handle sich um die letzten Gebiete in Syrien, die bis vor kurzem von den IS-Dschihadisten kontrolliert worden seien. Die syrische Regierungsarmee habe in den befreiten Gebieten bereits mit dem Minenräumen begonnen.

    Russland hatte 2015 auf Bitte der syrischen Regierung mit einer Anti-Terror-Operation in dem arabischen Land begonnen. Der Löwenanteil der Infrastruktur der Terroristen wurde von der russischen Luftwaffe und durch seegestützte Raketen zerstört. Am gestrigen Mittwoch teilte der russische Präsident Wladimir Putin mit, Syrien sei von den IS-Terroristen komplett geräumt.

    Die wahren (Maul-)Helden aus Übersee
    © Sputnik/ Vitaly Podvitski
    Die wahren (Maul-)Helden aus Übersee

    Zum Thema:

    Pentagon: Deutlich mehr Soldaten in Syrien als bisher bekannt
    Moskau: US-Koalition „übt sich in Wunschdenken“ in Syrien
    Russische Bomber Tu-22M3 fliegen Gruppenangriff in Syrien – VIDEO
    Tags:
    Tu-22M3, Terrormiliz Daesh, Syrien, Russland