21:41 19 Juli 2018
SNA Radio
    Jerusalem

    Kurdischer Experte: „Israel besitzt Geheimprojekt“

    © AFP 2018 / Thomas Coex
    Politik
    Zum Kurzlink
    2220540

    Die Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt durch Washington kommentiert der kurdische Schriftsteller und Nahost-Experte Faik Bulut gegenüber Sputnik.

    „Mit diesem Schritt wollte Trump erstens seine Unterstützung für den Staat Israel demonstrieren. Zweitens hat Israel ein bestimmtes geheimes Projekt, dessen Ziel es ist, die Stadt Jerusalem judisch zu machen“, so der Experte.

    „Trump hat mit seiner jüngsten Entscheidung bewiesen, dass er um der Umsetzung dieses Projektes willen arbeitet.“

    Bulut verwies außerdem darauf, dass Jerusalem gemäß einer UN-Entscheidung aus dem Jahr 1974 keine Stadt von Arabern, Juden oder Christen, sondern eine Stadt aller Bevölkerungen sei, die von der Uno oder einem gemeinsamen Ausschuss aus Muslimen, Juden und Christen kontrolliert werden solle. „Die Entscheidung Trumps widerspricht dieser UN-These“, fügte der kurdische Schriftsteller hinzu.

    Zudem sagte er:

    „Der Lobbyismus im Weißen Haus sowie unter US-Kräften ist sehr aktiv und hat einen großen Einfluss, deswegen wurde diese Entscheidung des US-Präsidenten auf deren Wunsch hin getroffen. Trump plant mit seiner Entscheidung, Jerusalem zu erobern.“

    Andererseits behaupte Israel, dass sich der Tempel des Propheten Solomon unter der Moschee al-Aqsa befinde und es Tunnel grabe und Forschungsarbeiten durchführe. Falls dieser Tempel entdeckt werden würde, werde dieser Ort zu einem jüdischen Ort erklärt. „Die Unterstützung Trumps ist vor allem mit diesem Projekt verbunden“, versicherte der Experte.

    „Sowieso werden wir gegen Trumps Entscheidung und Israel antreten, wir werden nicht schweigen, weil diese fehlerhafte Entscheidung gestoppt werden muss“, so der kurdische Experte abschließend.

    Zum Thema:

    Nach Trumps Entscheidung zu Jerusalem: „Fatah“ macht mobil
    Kreml: Trumps Jerusalem-Vorstoß führt zu Spaltung internationaler Gemeinschaft
    Erdogan baut „Achse der Ordnung“: Antwort auf US-Beschluss zu Jerusalem kommt
    Arabische Welt rüstet sich zur Schlacht um Jerusalem
    Tags:
    Projekt, Donald Trump, Jerusalem, Israel
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren