07:29 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Wladimir Putin auf dem Militärstützpunkt Hmeimim in Syrien

    Kreml erklärt Putins Besuch im Hmeimim

    © Sputnik / Mikhail Klementiew
    Politik
    Zum Kurzlink
    2524
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Montag den Luftstützpunkt Hmeimim anlässlich des Abzugs des russischen Kontingents aus Syrien besucht, wie der Kreml-Pressesprecher Dmitri Peskow mitteilte.

    Dabei nannte er keine konkrete Abzugsfrist. „Es ist ja klar, dass es nicht die Frage eines Tages ist“, sagte Peskow. 

    Früheren Angaben zufolge hat Putin im Hmeimim ein bilaterales Treffen mit dem syrischen Präsidenten Baschar Assad durchgeführt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Qualität anders als in EU: Deutsche und andere Marken sorgen für Verbraucherskandal in Russland
    Polens Präsident Duda will in Russland plötzlich keinen Nato-Feind mehr sehen – Moskau kommentiert
    So kommentiert Merkel Ausweisung russischer Botschaftsmitarbeiter
    „Sie bauen einfach weiter“: Rohrverlegung bei Nord Stream 2 wieder aufgenommen – OMV
    Tags:
    Kontingent, Abzug, Wladimir Putin, Hmeimim, Syrien, Russland