17:50 03 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    3736326
    Abonnieren

    Bei einer Pressekonferenz am Montag in Berlin hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ein Gespräch über geopolitische Ambitionen auf dem europäischen Kontinent geführt.

    So sprach Merkel neben der Friedensfunktion der Europäischen Union auch deren geopolitische Rolle an.  Falls die Mitgliedstaaten der Europäischen Union „überhaupt Einfluss  auf geopolitische  Entwicklung nehmen wollen“,  dann sei Europa „die beste Handlungsgröße“. Weiter listet die Kanzlerin auf:

    Zwei Jahre Kampf gegen Kalifat: Der russische Luftwaffeneinsatz in Syrien
    © Sputnik / Ministry of Defence of the Russian Federation
    „Wir haben ein erstarktes China, wir haben ein Russland, das auch Gestaltungsansprüche oder Ordnungsmacht sein will und auch ist, wenn wir uns zum Beispiel das Thema Syrien ansehen.“

    Zuvor hatte Russlands Präsident Wladimir Putin nach zwei Jahren Einsatz der russischen Fliegerkräfte in Syrien den Beginn des Abzugs eines Großteils der russischen Truppen aus dem Land angeordnet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Meinungsfreiheit nur Farce“: Kabarettist Nuhr äußert sich zu Wissenschaft und wird „gecancelt“
    Polen verhängt Millionen-Strafe gegen Gazprom wegen Nord Stream 2
    Elon Musk: „Pyramiden offenbar von Aliens gebaut“ – Ägypten äußert sich dazu
    Tags:
    Angela Merkel, Deutschland, Russland