07:56 19 Juli 2018
SNA Radio
    Israels Luftangriff gegen Hamas (Archivbild)

    Israel feuert Geschoss aus Gaza-Streifen ab

    © AFP 2018 / Mohammed Abed
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 848

    Die israelischen Truppen haben laut dem Pressedienst des Verteidigungsministeriums die Positionen palästinischer Kämpfer im Norden des Gazastreifens angegriffen. Der Auslöser dafür sei eine in Richtung Israel abgefeuerte Rakete gewesen.

    Laut dem Bericht wurde die Rakete mithilfe des Luftabwehrsystems „Iron Dome“ im Gebiet der Großstadt Aschkelon abgefangen.

    „Als Antwort auf die in Richtung Israel abgefeuerte Rakete haben die Panzer sowie die Luftstreitkräfte Militärposten der Hamas im Norden des Gazastreifens attackiert“, so der Pressedienst.

    ​Vor mehreren Stunden habe das israelische Militär die Positionen der  Kämpfer im Süden der palästinischen Enklave angegriffen, wo ebenfalls eine Rakete abgefeuert worden war.

    Nach der Entscheidung des US-Präsidenten Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, war es zu Unruhen in der Stadt und den Palästinensergebieten gekommen. Medienberichten zufolge wurden dabei zwei Menschen getötet und mindestens 760 verletzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren