10:43 22 Januar 2018
SNA Radio
    Kim Jong-un besichtigt den Prototyp einer Atombombe

    Kim Jong-un will Nordkorea in „stärkste Atommacht“ verwandeln

    © REUTERS/ KCNA
    Politik
    Zum Kurzlink
    166326

    Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un hat sich das Ziel gesetzt, das Land „in die stärkste Atom- und Militärmacht der Welt“ zu verwandeln, und Pjöngjangs Erfolge bei der Entwicklung neuer Waffen hervorgehoben. Laut der nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA verkündete er dies beim Kongress der Mitarbeiter der Verteidigungsindustrie.

    „Das Staatsoberhaupt hat langfristige Ziele und strategische Aufgaben bestimmt, die zur Entwicklung der Verteidigungsindustrie erfüllt werden müssen. Er gab auch die Richtlinie zur weiteren Rüstung unseres Landes und zu seiner Verwandlung in die mächtigste Atom- und Militärmacht der Welt“, heißt es in der von KCNA veröffentlichten Mitteilung.

    Die Erfolge bei der Entwicklung strategischer Waffen, darunter der Atom- und Wasserstoffbombe sowie der interkontinentalen ballistischen Rakete „Hwasong 15“, bezeichnete Kim Jong-un als „historischen Sieg der Partei und des Volkes“. Die Verteidigungsindustrie des Landes erlaubt es ihm zufolge, eigenständig beliebige Arten von Waffen zu entwickeln.

    Die Situation auf der Korea-Halbinsel hatte sich Ende November erneut zugespitzt, als Nordkorea nach einer zweieinhalb Monate langen Pause erneut einen Raketenstart unternahm. Wie Pjöngjang erklärte, war die neuartige Rakete „Hwasong 15“ bei ihrem 53 Minuten währenden Flug bis in 4.475 Kilometer Höhe aufgestiegen, wobei sie eine Strecke von 950 Kilometern zurücklegte. Die von Japan und Südkorea hierzu gemachten Angaben unterscheiden sich praktisch nicht von dieser Information. Nach dem Raketenstart hieß es aus Pjöngjang, dass die „Hwasong 15“ einen Atomsprengkopf tragen könne und sich das gesamte Territorium der USA in ihrem Aktionsradius befinde.

    Zum Thema:

    Nordkorea verkündet in der Uno Sieg über die USA
    USA zu Truppenverlegung nach Nordkorea bereit: Tillerson erörtert Schritte mit Peking
    Ex-US-Soldat tot: Vor 50 Jahren desertierte er nach Nordkorea
    US-Experte schreibt Szenario für Atomkrieg mit Nordkorea
    Tags:
    Atommacht, Nordkorea
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren