05:11 25 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    2382
    Abonnieren

    Auf der politischen Bühne in Russland muss es dem Präsidenten des Landes Wladimir Putin zufolge mehr Konkurrenz geben. Derzeit sei das leider nicht so.

    Es gebe im Land zwar „viele laute und engagierte Politiker“, sie stellten für die Staatsspitze aber keine reale Konkurrenz dar. „Wenn wir über die Opposition sprechen, ist es wichtig, nicht nur auf den Plätzen zu lärmen, sondern auch, etwas vorschlagen zu können“, sagte Putin auf die Frage, warum es immer noch keine ebenbürtigen Oppositionspolitiker im Land gebe.

    Der russische Präsident würde sich nach eigenen Worten selber wünschen, dass sowohl das politische als auch das ökonomische System in Russland ausbalanciert wäre. Eine Balance sei ohne politische Konkurrenz unvorstellbar. Er denke viel darüber nach und werde dies weiterhin anstreben.

    „Ich soll mir doch nicht etwa selbst Konkurrenten erziehen?“, fragt sich Putin.

    In unserem Live-Ticker können Sie die Pressekonferenz nochmals nachlesen >>>

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Hat Putin Konkurrenten? – Kreml im Klartext
    „Das ist wirklich fatal“ – Worauf Manuela Schwesig bei den Grünen aufmerksam macht
    Auf welche Waffe die Nato im Konflikt gegen Russland setzen soll – US-Denkfabrik
    Lieber Leib und Leben von Deutschen bedrohen? Polizeigewerkschafter Wendt redet Klartext zu Dresden
    Tags:
    politisches System, Vorschlag, Konkurrenz, Wirtschaft, Politik, Opposition, Pressekonferenz, Wladimir Putin, Russland