11:42 17 Januar 2018
SNA Radio
    Russischer Jagdbomber Su-34 auf dem Luftwaffenstützpunkt Hmeimim, Latakia, Syrien

    Aus Syrien-Einsatz zurück: Su-34-Piloten in russischer Region Chabarowsk begrüßt

    © Sputnik/ Dmitry Vinogradov
    Politik
    Zum Kurzlink
    2432

    Die russischen Jagdbomber Su-34, die in Syrien eingesetzt worden waren, sind in die Region Chabarowsk (russischer Ferner Osten – Anm. d. Red.) zurückgekehrt, berichtet das Portal rbc.ru unter Berufung auf das Verteidigungsministerium Russlands.

    Der Befehlshaber der Luftwaffen- und Flugabwehrvereinigung des Militärbezirks Ost, Generalmajor Viktor Afsalow, nahm an der feierlichen Begrüßung der Piloten teil. Bei der Zeremonie haben sich Kollegen und Familienangehörige der Piloten wie auch Mitglieder von Veteranenorganisationen und der Jugendbewegung „Junarmija“ versammelt.​

    Rückkehr des „russischen Spions“ aus Syrien auf VIDEO eingefangen
    © YouTube/ Russlands Verteidigungsministerium
    Am Dienstag wurde die Rückkehr des „fliegenden Radars“ A-50 aus Syrien gemeldet. Die Besatzungen der Fernbomber vom Typ Tu-22M3 kehrten in das Gebiet Kaluga, ein Militärpolizei-Bataillon nach Machatschkala, der Hauptstadt der russischen Teilrepublik Dagestan, und eine Sprengstofftechniker-Abteilung ins Moskauer Umland zurück. Am Mittwoch sind Jagdflugzeuge MiG-29SMT im Gebiet Astrachan und Bomber Tu-22M3 im Gebiet Murmansk gelandet.

    Der russische Präsident Wladimir Putin hatte am Montag bei seinem Besuch im Luftwaffenstützpunkt Hmeimim befohlen, mit dem Abzug der russischen Truppengruppierung aus Syrien zu beginnen. Wie das Portal unter Verweis auf eine gut informierte Quelle mitteilt, soll das Militärkontingent um zwei Drittel reduziert werden.

    Zum Thema:

    Nach Syrien-Einsatz: Russische Militärpolizisten kehren heim – VIDEO
    Nach Syrien-Einsatz: Russische Bomber kehren an Stationierungsorte zurück
    Hmeimim: Putin befiehlt Beginn des Abzugs russischer Truppen aus Syrien - VIDEO
    Putin leitete persönlich Luftwaffeneinsatz und politische Regelung in Syrien
    Tags:
    Rückkehr, Einsatz, Su-34, Russland, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren