SNA Radio
    Österreichs Kanzler Christian Kern (Archiv)

    Österreichs Kanzler hofft auf Exit vom Brexit

    © AFP 2018 / JOHN THYS
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 246

    Der österreichische Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) hat am Donnerstag in Brüssel seine Hoffnung darüber geäußert, dass der Brexit rückabgewickelt werden kann.

    Er hoffe, dass der Brexit rückgängig gemacht werden könne, da er zahlreiche große Probleme und Herausforderungen mit sich bringe, die nicht gerade leicht zu lösen seien. Außerdem führe der Austritt Großbritanniens aus der EU zu Spannungen in der Innenpolitik des Landes, sagte Kern gegenüber der Presse im Vorfeld des EU-Gipfels in Brüssel.

    Auf die Frage, wie wahrscheinlich eine Umkehrung des Brexit seiner Meinung nach sei, sagte der Noch-Bundeskanzler: „Gute Frage, ich weiß es nicht.“

    Am Mittwoch wurde bekannt, dass sich das britische Parlament gegen den Willen der Regierung von Premierministerin Theresa May ein Veto-Recht über das Brexit-Abkommen gesichert hat.

    Zum Thema:

    „No Deal“-Brexit: EU-Taskforce tüftelt an Plan für Worst-Case-Szenario – Zeitung
    Interner Brexit-Streit: Tories wollen May in den Rücktritt schicken - Medien
    Warum Brexit für Deutschland so teuer wird – Medien
    Tags:
    Gipfel, Brexit, EU, Christian Kern, Großbritannien, Österreich